Skip to main content

LemonSwan Test

Singlebörse suchen

Die kontinuierliche Weiterentwicklung des Internets hat große Auswirkungen auf alle Lebensbereiche. Seit einigen Jahren hat sich vor allem im Bereich der Partnersuche sehr viel getan. Das Ergebnis ist, dass es eine immer größere Anzahl von Singlebörsen gibt. Auch wenn diese Entwicklung begrüßenswert ist, so stellt die mittlerweile nur schwer überschaubare Vielfalt von Anbietern Singles vor die gleichen Probleme, denen sie außerhalb des Internets begegnen, nämlich dass sie nicht mehr wissen, wo sie nach einem geeigneten Partner suchen sollen. Singlebörse.de ist Dein Reiseführer durch den Singlebörse-Dschungel und deshalb haben wir die beliebte Singlebörse LemonSwan etwas genauer unter die Lupe genommen. Hier der große LemonSwan Test. Wie schneidet LemonSwan im Vergleich mit anderen Singlebörsen ab? Welche LemonSwan Erfahrung haben andere Mitglieder gemacht?

 

 

LemonSwan ErfahrungUm interessierten Singles die Suche nach der richtigen Partnerbörse zu erleichtern, soll in diesem Bericht ein Test des Anbieters LemonSwan vorgestellt werden. Der LemonSwan Test im Folgenden wird zweiteilig aufgebaut sein. Im ersten Teil erfolgt ein LemonSwan Vergleich. Dieser stellt eine Gesamtübersicht von sechs verschiedenen Tests dar und fasst deren Ergebnisse in einem eigenen Ergebnis zusammen. So können sich Interessierte ein grundsätzliches Bild von dieser Singlebörse durch den LemonSwan Vergleich machen.

Der zweite Teil vom LemonSwan Test besteht aus Auswertung der LemonSwan Erfahrung von verschiedenen Nutzern der Singlebörse. Auch die LemonSwan Erfahrung der Nutzer wird in einem Fazit zusammengefasst, sodass die Leser hier sowohl ein objektives als auch ein subjektives Bild dieser Singlebörse im LemonSwan Test vermittelt bekommen.

 

LemonSwan Test Teil 1: Der LemonSwan Vergleich

Die Singlebörse wurde erst im Jahr 2017 eröffnet und hat mit über 400.000 Mitgliedern aus Deutschland bereits eine hohe Beliebtheit. Der LemonSwan Vergleich hat gezeigt, dass die Plattform einen sehr hohen Wert auf Seriosität und Qualität legt. Mit rund 72 % aller Mitglieder zeigt sich im LemonSwan Vergleich ein sehr hoher Anteil an Akademikern. Dabei ist das Verhältnis zwischen weiblichen und männlichen Mitgliedern sehr ausgewogen, wobei mit 56 % zu 44 % eine etwas höhere Anzahl der Mitglieder weiblich ist.

Ein besonders wichtiger Punkt ist das Anmeldeverfahren. Dieses besteht in erster Linie aus einem psychologischen Persönlichkeitstest. Dieser ist wichtig, da LemonSwan im Vergleich zu anderen Seiten schwerpunktmäßig Frauen ansprechen und ihnen ein sicheres Gefühl vermitteln will. Mit dem Schwan als Symboltier und Namensgeber setzt LemonSwan auch ein weiteres Zeichen. Der Schwan geht eine lebenslange Partnerschaft ein und dies soll auch mit dieser Singlebörse erreicht werden.

 

LemonSwan Test – die Anmeldung

Sicherheit bei LemonSwan

Die Profile werden vor der Freischaltung von Mitarbeitern von LemonSwan, welche als Türsteherinnen bezeichnet werden, manuell geprüft. Während rund 75 % aller Neuanmeldungen die Kontrolle bestehen, werden 25 % der Neuanmeldungen abgewiesen. Dies zeigt im LemonSwan Test, dass LemonSwan tatsächlich sehr hohen Wert darauf legt nur seriöse Mitglieder aufzunehmen, anstatt den finanziellen Gewinn über die Seriosität der Plattform zu stellen. Auch ist die Anmeldung mit einem ID-Check über das Handy möglich um seine eigene Seriosität weiter zu bekräftigen. Ein Nachteil hat sich trotzdem im LemonSwan Test gezeigt. Während ein respektvoller Umgang erwartet wird, gelingt es nicht immer diesen auch einzuhalten. Die Mitarbeiter werden erst aktiv, nachdem ein Verstoß gegen die Netiquette vorgefallen ist.

Die Vermittlung läuft über ein eigenes Matching Verfahren, in dem Singles einen umfangreichen Fragebogen ausfüllen müssen. Im LemonSwan Test hat sich gezeigt, dass hierfür knapp 20 Minuten eingeplant werden sollten um die Fragen in Ruhe und vor allem wahrheitsgemäß zu beantworten. Da das Matchingverfahren auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen beruht steigert Ehrlichkeit die Chancen auf eine erfolgreiche Vermittlung eines Partners, der tatsächlich zu einem selbst passt. Der LemonSwan Test hat ergeben, dass aktuell die Quote von erfolgreichen Vermittlungen bei rund 75 % liegt.

 

Wie hoch sind die Kosten bei LemonSwan?

Der LemonSwan Test hat gezeigt, dass LemonSwan im Vergleich zu anderen Singlebörsen zwar im gehobeneren Preissegment angesiedelt ist, jedoch als Ausgleich viele Leistungen vollkommen kostenlos anbietet und regelmäßig Rabattaktionen veranstaltet.

Die Basis-Mitgliedschaft ist in jedem Fall kostenlos. Während es einige Einschränkungen gibt, wie etwa bei der Sichtbarkeit von Fotos anderer Mitglieder, zeigt der LemonSwan Vergleich, dass die Plattform trotzdem sehr umfangreich nutzbar ist und Mitglieder nicht durch ein praktisches Fehlen jeglicher Funktionen zur Premium-Mitgliedschaft zwingt.

 

Premium Mitgliedschaft bei LemonSwan

Die Kosten für die Premium-Mitgliedschaft sind in Abhängigkeit von der Dauer der Mitgliedschaft gestaffelt. Hier zeigen sich keine Unterschiede im LemonSwan Vergleich zu anderen Singlebörsen.

6 Monate Mitgliedschaft: 79,90 EUR / Monat = 479,40 EUR gesamt
12 Monate Mitgliedschaft: 54,90 EUR / Monat = 658,80 EUR gesamt
24 Monate Mitgliedschaft: 39,90 EUR / Monat = 957,60 EUR gesamt

Dabei unterscheiden sich die beiden längeren Zeiträume in den Leistungen etwas von der sechsmonatigen Mitgliedschaft. In den Angeboten über 12 und 24 Monate ist neben unbegrenzter Kommunikation und einer Persönlichkeitsanalyse auch eine Funktion für die Umkreissuche inbegriffen.

Unabhängig vom normalen Preis zeigt der LemonSwan Vergleich, dass diese Singlebörse anders ist. Studenten und Auszubildende bis zu einem Alter von 27 Jahren sowie Alleinerziehende ist das Angebot kostenlos. Dies macht LemonSwan im Vergleich besonders.

Daneben gibt es für jedes registrierte Mitglied mit Basis-Mitgliedschaft einen 20 % Willkommensrabatt für die Premium-Mitgliedschaft. Der LemonSwan Test zeigt außerdem, dass es regelmäßig Rabattaktionen gibt, bei denen die Premium-Mitgliedschaft um 20 bis 50 % reduziert wird. Eine weitere Besonderheit im LemonSwan Vergleich zeigt sich an besonderen Tagen wie Muttertag und Vatertag. Auch dann bietet LemonSwan seinen Mitgliedern Rabatte an.

 

Wie ist die Kontaktaufnahme?

Die Kontaktaufnahme im LemonSwan Test hat sich als schnell und einfach herausgestellt. Da die Plattform sehr übersichtlich und benutzerfreundlich gestaltet ist, bestehen hier keine Probleme. Der LemonSwan Vergleich zeigt jedoch, dass bei dieser Singlebörse, wie bei anderen Anbietern auch, Einschränkungen bestehen. Für Mitglieder mit der allgemein kostenfreien Basis-Mitgliedschaft ist der Umfang, in dem Nachrichten versendet werden können, eingeschränkt. Hier unterscheidet sich LemonSwan im Vergleich nicht von anderen Singlebörsen. Trotzdem stellt es eben eine Einschränkung der Nutzbarkeit dar.

 

Bedienung und Profil

Der LemonSwan Vergleich zeigt, dass die Bedienung der gesamten Plattform sehr einfach ist und der Betreiber sich auch mit Hilfestellungen durch die Software selbst in Form von Tipps und durch Hilfe seitens der Mitarbeiter um ein hohes Maß an Nutzerfreundlichkeit bemüht. Die Bedienung wird durch eine eigene App auch mobil einfach gemacht. Dies gelingt im Großen und Ganzen auch sehr gut. Auch das Profil der Mitglieder bietet sehr viele Möglichkeiten, um sich selbst vorzustellen, damit andere Nutzer sich ein gutes Bild machen können.

Hier zeigt der LemonSwan Vergleich jedoch die gleichen Schwächen auf, welche auch bei anderen Singlebörsen auftreten. Während die Software Mitgliedern anbietet viel über sich mitzuteilen, werden diese Möglichkeiten unterschiedlich stark genutzt. Dadurch, dass Mitglieder den angebotenen Fragebogen und das frei ausfüllbare Textfeld unterschiedlich nutzen, ergeben sich deutlich verschieden aussagekräftige Profile.

 

Die wichtigsten 5 Gründe für LemonSwan

5 Gruende für LemonSwan

1.) Sicherheit 

Lemonswan hält sich natürlich an die strengen, europäischen Datenschutz Bestimmungen, schließlich hat das Unternehmen seinen Sitz in Deutschland und nicht irgendwo in der Karibik. Darüber hinaus wird jedes Profil einzeln von sog. Türsteherinnen geprüft, so haben Fake Profile keine Chance.

2.) Klasse statt Masse

Bei Lemonswan geht es nicht um viele Millionen Mitglieder. Im Gegenteil. Lemonswan sucht nur seriöse Mitglieder mit ernsthaften Absichten. Fast drei Viertel der Mitglieder bei Lemonswan sind Akademiker. Deutlich mehr als die Hälfte davon übrigens Frauen auf der Suche nach dem Lebenspartner. Ein

3.) Ladys First

LemonSwan Ladies firstLemonswan ist die Partnervermittlung, die Frauen versteht. Plumpe Anmachen, obszöne Bilder, erfundene Lebensläufe – das alles ist bei Lemonswan ein No-Go. Hier wird Wert auf gute und respektvolle Umgangsformen gelegt.

Das macht sich auch bei den Partnervorschlägen bemerkbar. Psychologisch geschulte Damen gehen die Profile einzeln durch. Die Vorschläge sind handverlesen und erstaunlich genau passend.

4.) Hohe Erfolgschancen bei LemonSwan

LemonSwan hohe Erfolgschancen

Wer flüchtige Flirts und Affären sucht ist hier falsch. Wer hier Mitglied ist, hat definitiv ernsthafte Absichten und hat gelernt respektvoll und höflich miteinander umzugehen. Das wirkt sich wohltuend auf das Erfolgserlebnis aus. Ca. 80 Prozent der Anfragen werden beantwortet und mehr als die Hälfte der Mitglieder haben echte Dates. So macht Partnersuche richtig Spaß.

5.) Kundenzufriedenheit

Hier zeigt sich am besten, wie wichtig die Mitglieder für Parship sind. Hervorragender Support wird hier nicht nur angekündigt, sondern gelebt. Antworten innerhalb 24 Stunden, einen Expertenrat und 160 Mitarbeiter die vor allem für das Liebesglück der Mitglieder arbeiten.

Vorteile und Nachteile bei LemonSwan

Lemonswan Test Details

+ hohe Beliebtheit
+ hohes Niveau und Seriosität
+ ausgeglichenes Geschlechterverhältnis
+ hohe Kundenzufriedenheit
+ kostenlos für bestimmte Nutzergruppen und viele Rabattaktionen
+ große Erfolgschancen

– normale Kosten liegen in einer relativ höheren Preisklasse

 

Fazit und Bewertung von LemonSwan im Überblick

Im LemonSwan Vergleich, dem ersten Teil vom LemonSwan Test, zeigt sich, dass es sich um eine neue, jedoch beliebte Singlebörse mit großem Potential handelt. Der Schwerpunkt liegt auf Seriosität und langfristig erfolgreicher Partnervermittlung. Das Kostenmodell macht den Anbieter ebenfalls besonders. Kleinere Schwächen in verschiedenen Punkten haben nur einen vernachlässigbaren Einfluss auf die sehr gute Gesamtwertung.

 

 

Anmeldung:10 / 10
Seriosität:9 / 10
Preis-Leistungs-Verhältnis:9 / 10
Kontaktaufnahme:9 / 10
Bedienung und Profil:9 / 10
Gesamturteil:9,1 / 10

 

 

LemonSwan Test Teil 2: Die LemonSwan Erfahrung

Während der erste Teil vom LemonSwan Test darum bemüht ist das Angebot anhand von Daten und Fakten möglichst objektiv zu beurteilen, geht es im zweiten Teil um die subjektive LemonSwan Erfahrung, welche Mitglieder mit und auf dieser Singlebörse gemacht haben und welche Meinung sie zu LemonSwan haben. Dabei sollte beachtet werden, dass die persönliche LemonSwan Erfahrung die Meinung über diese Singlebörse maßgeblich beeinflusst. Wer schlechte Erfahrungen gemacht hat, neigt schneller dazu auch Kleinigkeiten schneller zu kritisieren.

Doch zwischen viel subjektiver Kritik sind auch einige objektiv vorhandene Schwachstellen zu finden. Letztlich muss an dieser Stelle gesagt werden, dass die LemonSwan Erfahrung der verschiedenen Mitglieder in diesem LemonSwan Test nie eine absolute Aussagekraft für sich beanspruchen kann. Dies zeigt sich vor allem da dran, dass das Verhältnis von Mitgliedern mit positiver LemonSwan Erfahrung und mit negativer LemonSwan Erfahrung sehr durchwachsen ist.

Die Auswahl an Mitgliedern

Einer der größten Kritikpunkte, selbst in der einen oder anderen positiven LemonSwan Erfahrung, ist die Auswahl an Mitgliedern. Wie auch das Vorwort zum LemonSwan Test gezeigt hat, so ist diese Singlebörse mit einem Alter von rund zwei Jahren noch sehr jung und kurz auf dem Markt. Im Vergleich hierzu sind die größten Singlebörsen mittlerweile rund 20 Jahre alt und haben gut 4 Millionen Mitglieder. Bei gleich schnellem Zuwachs würde auch LemonSwan diese Werte im gleichen Zeitraum erreichen. Trotzdem ist dies ein berechtigter Kritikpunkt, denn je weniger Mitglieder eine Singlebörse hat, desto geringer sind die Chancen den Traumpartner zu finden.

Ein anderer Kritikpunkt ergibt sich aus dem einzigartigen Kostenmodell. Da Studenten und Auszubildende die Singlebörse kostenfrei nutzen können, melden sich laut einer LemonSwan Erfahrung überdurchschnittlich viele Personen aus diesem Teil der Zielgruppe an. Dies verändert den Altersdurchschnitt, wodurch ältere Mitglieder zunehmend schlechter einen Partner in der eigenen Altersgruppe finden können. Darüber hinaus zeigt sich im LemonSwan Test, dass viele Studenten sich nur registrieren um sich die Seite nur einmal anzugucken, ohne jedoch ernsthafte Absichten bei der Partnersuche zuhaben. Langfristig könnte diese Entwicklung das Niveau dieser Singlebörse senken und ihrem Ruf schaden.

Die LemonSwan Kosten

Während sich bereits im ersten Teil vom LemonSwan Test gezeigt hat, dass die regulären Kosten für eine Premium-Mitgliedschaft relativ hoch sind, so zeigt die einer oder andere LemonSwan Erfahrung, dass hier weitere Mängel bestehen, die einen negativen Einfluss auf das Gesamtergebnis von diesem Teil im LemonSwan Test haben. Während diese Tatsache im ersten Teil nicht ersichtlich war, da kein Vergleich diesen Punkt erkannt hat, zeigt die LemonSwan Erfahrung, dass die kostenfreie Nutzung für Alleinerziehende lediglich für einen Zeitraum von 6 Monaten gültig ist.

Anschließend wird das Profil auf eine Basis-Mitgliedschaft umgestellt. Die Folge ist die eingeschränkte Nutzbarkeit und eine andauernde Werbung für eine Premium-Mitgliedschaft zum regulären Preis. Ein weiterer Kritikpunkt ist, dass die Erstattung von Beiträgen bei vorzeitiger Kündigung der Mitgliedschaft unverhältnismäßig ausfällt. Ein Nutzer hat von einer bezahlten Mitgliedschaft über 6 Monate nach knapp 2 Wochen nur 25 % der Kosten erstattet bekommen, während 75 % von der Singlebörse einbehalten worden sind.

Darüber hinaus enthält das eigene Profil keine Informationen zum Ablaufdatum der eigenen Premium-Mitgliedschaft. Da auch Informationen zu Kündigungsfristen nicht klar nachvollziehbar sind, ist es relativ undurchsichtig, wann eine fristgerechte Kündigung erfolgen muss.

Die Lemonswan Software

Obwohl LemonSwan bereits seit zwei Jahren besteht, zeigt die LemonSwan Erfahrung mehrerer Nutzer, dass die Software in einigen Punkten Schwächen und Defizite hat. In diesem Zusammenhang war der größte Kritikpunkt eine fehlende Umfeldsuche. Bis zum Anfang des Jahres hatte LemonSwan diese Funktion gar nicht in seiner Software. Mittlerweile ist die Funktion für die Umfeldsuche ergänzt.

Im LemonSwan Test zeigt sich bei vielen Nutzern, dass die Funktionen rund um Fotos im eigenen Singlebörse Profil diverse Kinderkrankheiten haben. Fotos lassen sich nach einer Weile teilweise nicht mehr neu anordnen oder betrachten. Gleichzeitig lehnt der Filter öfters seriöse Fotos ab, während unseriöse Fotos, teilweise ohne überhaupt eine Person zu zeigen, akzeptiert werden.

 

Persönlichkeitstest und Matching System im LemonSwan Test

Singlebörse MatchingHier zeigt die Singlebörse im LemonSwan Test ihre Stärken. Der Persönlichkeitstest wird als sehr ausführlich und aussagekräftig bezeichnet. Daraus resultiert auch, dass das Matching System gute bis sehr gute Ergebnisse erbringt. Als Ergebnis davon gibt es auch die positive LemonSwan Erfahrung einen Partner gefunden zu haben. Doch auch hier gibt es Nutzer, welche etwas anderer Meinung sind. So zeigt sich im LemonSwan Test, dass manche Nutzer die umfangreichen Fragen wenig aussagekräftig finden und als dessen Folge bezweifeln, dass das Matching erfolgreich sein könne.

 

Fazit zur LemonSwan Erfahrung der Nutzer

Während der erste Teil von diesem umfangreichen LemonSwan Test und Vergleich nahezu durchgehend positiv ausgefallen ist, haben sich im zweiten Teil doch die eine oder andere Schwäche gezeigt. Diese sind zwar in den wenigsten Fällen wirklich gravierend, jedoch manchmal ärgerlich, weil sie eigentlich vollkommen unnötig sind. Die LemonSwan Singlebörse besteht zwar erst seit 2 Jahren, wodurch eine etwas geringere Anzahl von Mitgliedern praktisch selbstverständlich ist, jedoch sind die teilweise bestehenden Mängel an der Software nach zwei Jahren des Betriebs schwer zu erklären. Letztlich ist auch ein etwas einfacheres und übersichtlicheres Kostenmodell aus Sicht der Nutzer wünschenswert.

 

Gesamtfazit LemonSwan Test

Fazit LemonSwan TestInsgesamt ist die LemonSwan Singlebörse eine gute, zeitgemäße und kreative Neuerung auf dem Singlebörsen-Markt. Sowohl das Konzept, als auch die Umsetzung sind gut. Die Entwickler werden sicherlich mit Hochdruck daran arbeiten, die Software Fehler zu beseitigen. Auch eine größere Nutzerfreundlichkeit durch überschaubarere Kostenaufstellungen und Fristen wäre wünschenswert. Sobald diese Verbesserungen erfolgt sind, kann LemonSwan uneingeschränkt empfohlen werden. Doch auch heute sollten sich Singles ihr eigenes Bild von LemonSwan machen.

 

Zu LemonSwan »


Kommentare


Lukas Starke 18. Juli 2019 um 17:00

Ich bin sehr begeistert von LemonSwan. Die Anmeldung ist sehr unkompliziert und nachdem man dann den Persönlichkeitstest ausgefüllt hat, gelangt man dann auch schon in den Loginbereich, welcher sehr übersichtlichtlich gestaltet ist und einen ebenso seriösen Eindruck wie die insgesamte Seite macht. Ich habe mich bis jetzt schon mit 2 Frauen getroffen. Es ist jetzt noch offen, ob noch etwas mehr aus dem einen Date wird. Ansonsten kann ich jedem LemonSwan nur weiterempfehlen! 🙂

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Diese Internetseite verwendet Cookies, um deren Inhalte für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Mehr Informationen