Um Ihnen diesen Vergleich kostenfrei zu präsentieren, erhalten wir von den aufgeführten Anbietern Werbeprovisionen, welche zusammen mit unserem professionellem Testverfahren entscheiden, wie, wo und in welcher Reihenfolge diese bei uns erscheinen.

DatingCafe Test

Elegantes PaarNie ist es einfacher gewesen, seinen Lebenspartner kennenzulernen. Datingseiten machen es möglich. Es gibt unzählige Plattformen, auf welchen man sich anmelden kann. Ganz egal, ob man Beziehungen, Bekanntschaften oder einfach neue Kontakte knüpfen möchte. Was jedoch ist eine gute Plattform? Hier beschäftigen wir uns mit der Plattform DatingCafe. Welches Ergebnis bringt der DatingCafe Test ab, wie ist DatingCafe im Vergleich mit anderen Singlebörsen?

 

DatingCafe Test - Infos

Zunächst einmal ein paar Informationen vorweg: die Plattform DatingCafe gibt es bereits seit November des Jahres 1998. Aktuell sind hier rund 1.750.000 Singles angemeldet. Täglich sollen sich hier bis zu 800 neue Mitglieder anmelden. Die Verteilung der Geschlechter ist fast ausgeglichen. Von der Gesamtzahl sind es fast 48 Prozent Frauen und etwa 52 Prozent Männer. Das durchschnittliche Alter beträgt 39,5 Jahre.

DatingCafe Test

Zu DatingCafe »

DatingCafe Test: Wie läuft die Anmeldung?

Zuerst muss man sein Profil anlegen. Denn nichts ist auf der Datingplattform so wichtig wie der persönliche Eindruck. Dazu muss man zuerst die vier schönsten Fotos von sich selbst heraussuchen. Diese kann man auf seiner Profilseite hochladen. Dazu kann man dann noch seine Hobbys, Interessen und Wünsche preisgeben. Somit können interessierte Singles anhand des Profils Kontakt aufnehmen. Auch man selbst kann sich somit ansehen, welche Personen zu einem passen könnten.

DatingCafe setzt auf ein einfaches Erfolgsrezept: die zahlreichen Möglichkeiten, sich kennenzulernen. Hier kann man den Kontakt suchen, wenn man es wünscht. Oder man wartet ab, bis man angeschrieben wird.

DatingCafe Anmeldung

Wie die Kontaktaufnahme bei Dating Cafe im Test funktioniert

Zunächst gibt es die Besonderheit, dass man anhand seines Ausweises die eigene Identität verifizieren kann. Mitglieder, welche diese Funktion genutzt haben, erkennt man daran, dass in diesem Profil dann ein Ausweis-Symbol mit einem grünen Häkchen auftaucht. Bei DatingCafe findet man überraschend viele Profile, die so ein Symbol haben. Das macht einen sehr guten Eindruck. DatingCafe möchte den Mitgliedern also möglichst nur ernsthaft interessierte Mitglieder zur Verfügung stellen.

DatingCafe Erfahrung: der erste DatingCafe Test ist kostenfrei

KostenlosBevor man sich zu einer Mitgliedschaft entscheidet, kann man DatingCafe im Test ausprobieren. Für eine ganze Woche kann man einen Premium - Account mit allen Funkionen ausprobieren. Dazu gehört auch die Funktion des Privatchats und der volle Zugang zu den Profilseiten der Mitglieder. Dabei kann man sich erst einmal ausprobieren. Somit weiß man danach im besten Fall, ob einem diese Datingseite von dem Konzept her gefällt.

Dazu muss man sich natürlich auch vorläufig registrieren und sich mit dem Lichtbildausweis beim DatingCafe Test ausweisen. Falls man sich nach Ablauf der Probewoche dagegen entscheiden sollte, läuft die Premium - Teilnahme automatisch nicht mehr weiter. Das bestehende Benutzerkonto kann dann einfach als normaler Teilnehmer weiter nutzen, oder man könnte eben auch das Upgrade in Anspruch nehmen. Das kann man bei DatingCafe zwanglos selbst entscheiden. Auch lange nach der Probewoche ist das möglich. Diese Probewoche kann nur einmalig genutzt werden.

Zu DatingCafe »

DatingCafe Test: ein seriöses Unternehmen für das Kennenlernen von Singles

Dating

Im DatingCafe Test teilen viele Teilnehmer ihre DatingCafe Erfahrung mit anderen Singles, die sich über Datingportale informieren möchten. Viele haben die Meinung, dass DatingCafe im Vergleich zu anderen Portalen menschlicher und auch viel persönlicher ist. Das macht die Mitgliedschaft so besonders. Denn bei anderen Portalen kann schnell das Gefühl aufkommen, dass man abgezockt wird und das sogenannte “Karteileichen” als Mitglieder auftauchen.

Das ist bei DatingCafe im Vergleich zu anderen Portalen anders. Hier sind alle Mitglieder noch aktiv und können angeschrieben werden. Es wird auch positiv hervorgehoben, dass die Premium - Mitgleidschaft nicht an lästiges Kleingedrucktes geknüpft ist. Also sind hier keine negativen Überraschungen zu erwarten.

DatingCafe Test: Das Motto von DatingCafe

Egal welches Portal: es geht immer um das Kennenlernen von interessanten Menschen und auch um den Reiz, sich vielleicht in einen neuen Kontakt zu verlieben. Da stellt auch das DatingCafe keine Ausnahme dar. Allerdings geht es im DatingCafe nicht mit dem altbekannten System voran: Matchings und Partnervorschläge auf Grundlage der angegebenen Eigenschaften. Hier setzt man eher auf eine selbstbestimmte Suche. Beim DatingCafe will man mit dem Kontaktanzeigenprinzip zum Ziel gelangen. Viele Tester und auch die festen Mitglieder schätzen diese Herangehensweise. Aber nicht nur das ist bei DatingCafe im Vergleich zu anderen Portalen anders.

DatingCafe Test

Auch die Möglichkeit seine Onlinebekanntschaft live zu treffen ist hier vom DatingCafe unterstützt. Es werden tatsächlich Single-Reisen und auch besondere Single-Events angeboten. So kann man sich zwanglos mit seinem Schwarm dort treffen und unter anderen Menschen herausfinden, ob man sich sympathisch ist.

Zu diesen Single-Reisen gehören Angebote wie kulinarische Ausflüge, Wanderungen, Städtetrips und viele mehr. Auch die Single - Events sind sehr vielfältig. Es werden Kochkurse, Tanzabende und Partys angeboten.

DatingCafe Test: Was eine Premiummitgliedschaft kostet

Eine Registrierung und die bloße Anmeldung ist kostenfrei. Jedoch ist die Partnersuche ohne ein Premium Account auch bei DatingCafe kaum möglich. Wenn man sich für eine Mitgliedschaft in der Premiumvariante entscheidet, dann kann man unterschiedliche Laufzeiten wählen:

DatingCafe PremiumFür drei Monate bezahlt man 29,00 Euro pro Monat. Sechs Monate der Mitgliedschaft sind günstiger. Da würde man 25,00 Euro pro Monat zahlen. Am günstigsten ist logischerweise die längste Laufzeit von 12 Monaten. Dort kostet die Mitgliedschaft pro Monat nur 19,00 Euro.Wem das immer noch zu teuer ist, der kann auch auf Angebote warten. Im DatingCafeTest hat sich gezeigt, dass es von Zeit zu Zeit Angebote mit im Preis reduzierter Mitgliedschaft gibt.

Wer sich bei der Anmeldung im Rahmen der Mitgliederprüfung mit seinem Lichtbildausweis authentifizieren lässt, der bekommt sogar einen Bonus. Dafür gibt es die Premium-Mitgliedschaft für eine ganze Woche lang gratis. Es ist aber zu beachten, dass diese Zeit nicht auf die kostenpflichtige Mitgliedschaft angerechnet wird. Nach dem Ablauf kann man sich erst hochstufen lassen.

DatingCafe Test: Welche Leistungen die Singlebörse anbietet

Es gibt in der kostenlosen Basisfunktionen die Funktionen der Registrierung mit einem persönlichen Profil. Auch das Verwalten des Profils und der eigenen Startseite ist möglich. Man kann auch nach Mitgliedern suchen und ebenfalls am Kennlern-Quiz teilnehmen. Selbst Vorschläge von potentiellen Partnern erhält man per Mail.

Es ist bei der Premium-Mitgliedschaft dagegen viel mehr an Funktionen nutzbar. Die Kontaktaufnahme zu anderen Mitgliedern ist vollumfänglich nutzbar. Es gibt keine Werbung und man kann das Gütesiegel für die Kennzeichnung als echtes Mitglied bekommen. Außerdem ist die Kundenbetreuung rund um die Uhr für einen da. Das sogar telefonisch. Zu guter Letzt werden einem auch die Veranstaltungen und Reise - Events regelmäßig vorgestellt und angeboten.

Zu DatingCafe »

DatingCafe Test - die Vorteile im Überblick:

- überwiegend seriöse und verifizierte Singles
- kleine, aber feine und gehobene Community
- gut aufgebaute Internetseite mit einer übersichtliche Bedienungoberfläche
- Gute Ideen in Bezug auf Offline - Angebote (Reisen und Veranstaltungen für Singles)
- eine gute, mobile Version der Internetseite

DatingCafe Test - die Nachteile:

- Das Portal ist überwiegend für Singles ab Mitte dreißig

 
Zu DatingCafe »

DatingCafe Test - das Fazit

Insgesamt bekommt DatingCafe im Test 7,3 von 10 Punkten. Damit ist das Ergebnis “gut”.

Die Erfolgsquote liegt nach eigenen Angaben bei 51 Prozent.
Besonderes Highlight ist die Kundenzufriedenheit, diese wird mit 9 von 10 Punkten gewertet.
Die Anzahl der aktiven Nutzer liegt bei ca. 150.000 wöchentlich, das sind 9 Punkte.
Das Preis-Leistungs-Verhältnis erzielt 8 von 10 Punkten
Der Kundenservice wird von vielen geschätzt und von uns mit 7 Punkten bewertet.
Auch die Seriösität der Mitglieder ist hoch. Das gibt im DatingCafe Test 8 Punkte.
Die Benutzerfreundlichkeit ist in Ordnung und geht mit 7 Punkte in die Wertung ein.
Anmeldung, Suchfilter und Profil sehen wir bei 7 Punkten.

Zu DatingCafe »


Kommentieren & Erfahrungen teilen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle bestehenden Felder sind Pflichtfelder.


Hinweis: Nutzer-Bewertungen bzw. eingehende Kommentare für Testberichte und Anbieter werden von uns nicht verifiziert und können demnach auch von Personen stammen, welche sich weder bei den jeweiligen Anbietern angemeldet, eine Dienstleistung in Anspruch genommen, oder auch einen Kauf bei diesen getätigt haben.