Partnersuche im Ausland - sinnvoll, oder Schnapsidee?

In den letzten Jahren ist die Anzahl der deutschen Männer gestiegen, die sich eine ausländische Partnerin wünschen. Frauen aus Osteuropa und Frauen aus Thailand stehen dabei ganz oben auf der Wunschliste bei der Partnersuche. Das Für und Wider einer solchen Entscheidung ist daher auch ein häufiges Diskussionsthema.

Während am Ende natürlich jeder für sich selbst entscheiden muss, ob er lieber im Ausland nach der Traumpartnerin suchen möchte, so gibt es dennoch einige Tatsachen, über die man nachdenken sollte, bevor man eine Ehepartnerin auf Grund ihrer Nationalität wählt.

Schwarzhaarige Frau mit geschlossenen Augen

Warum suchen Männer Frauen aus dem Ausland?

Viele Männer beklagen sich über die deutschen Frauen. Sie werfen ihnen vor, herzlos und kalt zu sein und die eigene Karriere oft vor die Familie zu stellen. Zu den Klagen gehört es jedoch auch, dass die Frauen häufig zu lässig gekleidet sind und zu hohe Ansprüche stellen. Viele der Männer, die im Ausland auf Partnersuche gehen, haben bereits eine gescheiterte Ehe mit einer Deutschen hinter sich oder haben beim Dating mit deutschen Frauen negative Erfahrungen gemacht.

Die deutsche Frau ist heute emanzipiert und legt auf ihre Unabhängigkeit viel Wert. Sie möchte im Beruf triumphieren und auf der Karriereleiter nach oben steigen. Haushalt und Familie nehmen dabei oft die zweite Stellung ein. In der Ehe sehen sie sich als gleichberechtigter Partner und genießen auch gerne die Freiheit, alleine mit Freundinnen auszugehen oder in Urlaub zu fahren.

Frau mit gelbem Handschuh drückt die DaumenMänner wünschen sich jedoch oft eine eher traditionelle Rollenverteilung im der Ehe, bei der die Frau in erster Linie auf den Haushalt und ihren Ehemann ausgerichtet ist und nur einen Nebenjob hat, um die Haushaltskasse aufzubessern. Aus diesen unterschiedlichen Ansichten über die Ehe ergeben sich zwangsläufig Konfliktsituationen.

In einer starken Beziehung können solche Konflikte in der Regel gelöst werden, indem von beiden Partnern Kompromisse gemacht werden. Wer sich liebt, wird Wege finden, jede Situation zu meistern und bereit sein, an Problemen zu arbeiten. Ist die Beziehung jedoch weniger stabil, so kann sich ein Bruch schnell am Horizont abzeichnen.

Wendet sich der Blick des Mannes also ins Ausland, um eine Lebenspartnerin zu finden, so geschieht das in der Regel, um eine Partnerin zu finden, die sich in einer eher häuslichen Rolle wohlfühlen können. Frauen aus Thailand nehmen in ihrem Heimatland auch heute noch dem Mann gegenüber eine untergeordnete Rolle ein.

Oft leben sie in schlechten finanziellen Verhältnissen und haben nur wenig Aussicht auf eine Verbesserung ihrer Lage. Die traditionelle Rolle der Hausfrau und Ehefrau eines deutschen Mannes kann für sie durchaus verlockend sein. Sie können daher durchaus den Vorstellungen entsprechen, die deutsche Männer von ihrer Traumfrau haben.

Auch Frauen aus Osteuropa erregen immer häufiger die Aufmerksamkeit der deutschen Männer. Sie stammen aus Polen, der Ukraine oder Russland und haben ihrerseits mit osteuropäischen Männern schlechte Erfahrungen gemacht. Oft bringen sie ihre Familie alleine durch und erwarten von einem Mann oft lediglich, dass er sie liebevoll und respektvoll behandelt. Oft sind sie für den deutschen Mann eine echte Partnerin, auf die er sich in allen Lebenslagen verlassen kann.

Frauen aus Osteuropa suchen auch nicht unbedingt einen sozialen Aufstieg. Sie sind in vielen Fällen bereit, einen Mann zu heiraten, der einen geringeren Bildungsstand hat, als sie selbst und sind ebenfalls dazu bereit, im Notfall einen Job anzunehmen, der wesentlich unter ihren Qualifikationen liegt. Deutsche Frauen zeigen sich in dieser Beziehung oft wesentlich weniger flexibel.

Partnersuche im Urlaub

Küssen im UrlaubViele Männer lernen ihre ausländische Braut im Urlaub kennen. Oft liegt auch gerade darin der Grund, dass der Umgang mit den Frauen aus Osteuropa oder den Frauen aus Thailand so viel leichter fällt. Während beim Dating zu Hause der tägliche Stress oft nicht abgelegt werden kann, ist man im Urlaub gelöst und gut gelaunt.

So ist es viel leichter, sich von einer Seite zu zeigen, in die sich auch die Frau verliebt. Das Dating im Urlaub erfolgreicher ist, hängt nicht unbedingt damit zusammen, dass Frauen aus Thailand liebevoller oder Frauen aus Osteuropa anspruchsloser sind. Oft präsentiert sich der Mann einfach auf eine entspannte Weise, und trägt mit seiner eigenen Einstellung zum Erfolg beim Dating bei.

Vorurteile begleiten die Ehen mit ausländischen Frauen

Während einige Männer alles daran setzen, bei einer Partnersuche im Ausland die Frau für das Leben zu finden, sind andere Menschen über solche Ehen voller Spott und Vorurteile. Man macht sich die Klischee Vorstellung von einem unattraktiven und ungebildeten Mann, der in Deutschland keine Frau für sich gewinnen konnte. So ist es kein Wunder, wenn er sich von einer 20 Jahre jüngeren Frau aus Thailand betören lässt, die in ihm lediglich eine Fahrkarte nach Deutschland und in ein besseres Leben sieht.

Diese Vorurteile können leider für das Paar in Deutschland das Leben erschweren. Besonders die Frauen aus Thailand werden häufig in unserer Gesellschaft nicht akzeptiert. Hier fällt dem Mann die Aufgabe zu, seine neue Frau in den Kreis seiner Bekannten und Verwandten zu integrieren, damit die Ehe Bestand haben kann.

Ernste Beziehung mit der Frau aus dem Ausland - Was muss man bedenken?

Mann trägt Frau am StrandMan hat sich im Ausland auf Partnersuche begeben und beim Dating eine Frau kennengelernt hat, in die man sich verliebt hat. Nun denkt man an eine ernsthafte Beziehung und möchte die neue Partnerin gerne nach Deutschland bringen. Bevor man sich zu diesem Schritt entscheidet, sollte man sich jedoch auch einmal die möglichen negativen Seiten durch den Kopf gehen lassen.

Als erstes Problem stellt sich natürlich zuerst einmal die Sprache. Je höher der Bildungsstand der neuen Partnerin ist, desto leichter wird es ihr fallen, die neue Sprache zu erlernen. Das kann jedoch einige Zeit dauern. Bis dahin sollte man sich überlegen, wie die Kommunikation mit der Partnerin aussehen wird und ob unter Umständen jemand bereitsteht, der in einem Notfall übersetzen kann.

Mit dem Boot fahren im UrlaubAuch kulturelle Unterschiede sollten in Betracht gezogen werden. Dazu ist es wichtig, ein wenig über die Kultur des Landes in Erfahrung zu bringen, aus dem die neue Partnerin stammt. So kann man rechtzeitig feststellen, ob es beispielsweise religiöse Differenzen geben kann, die unüberwindlich sind. Auch kann man Erfahrung bringen, wie man es der Ausländerin erleichtern kann, in Deutschland wohl zu fühlen. Unsere Denkweise ist weitgehend von unserer Erziehung bestimmt.

Wünscht man sich bei der Partnersuche einen Partner aus einem exotischen Land wie Thailand, so muss man auch darauf gefasst sein, dass die Denkweise ganz einfach unterschiedlich ist. Die Art, wie wir den Problemen des Lebens begegnen, ist nicht die gleiche und auch die Ziele sind nicht immer die gleichen. Was beim ersten Kennenlernen noch als liebenswerte Eigenschaft erscheint, kann unter Umständen langfristig zu Schwierigkeiten führen.

Frau mit Kind am Strand.jpegDarüber hinaus muss natürlich auch die familiäre Situation der Partnerin bedacht werden. Wenn sie Kinder hat, muss Bedacht werden, ob diese ebenfalls nach Deutschland übersiedeln sollen und welche Vorbereitungen dafür getroffen werden müssen. Stammt die Frau aus einem armen Land, so gilt es, auch den engen Familienzusammenhalt zu bedenken, der in solchen Ländern auch heute noch existiert.

Das führt dazu, dass die Partnerin von Deutschland aus auch ihre Familie zu Hause finanziell unterstützen wird. Einen Ausländer zu heiraten, gilt in Ländern wie Thailand häufig als Statussymbol und bringt eine gewisse Erwartungshaltung mit sich. Die Verbesserung der Lebensumstände der Familie gehört daher mit Sicherheit zu den Erwartungshaltungen der neuen Partnerin.

Nicht zuletzt sollte man sich auch darüber im Klaren sein, dass man eine größere Verantwortung übernimmt, wenn man eine Frau aus dem Ausland heiratet. Daher sollte man sich auch sicher sein, bevor man Frauen aus Thailand oder Frauen aus Osteuropa nach Deutschland bringt. Eine Scheidung kann sich für die Frau wesentlich traumatischer gestalten, wenn sie sich allein im Ausland befindet.

Wo lernt man Frauen aus Thailand und Frauen aus Osteuropa kennen?

Partnersuche im Ausland gestaltet sich heute recht einfach. Es gibt verschiedene internationale Dating Apps, die in unterschiedlichen Ländern eine hohe Mitgliederzahl verzeichnen. Mit solchen Plattformen kann man meistens recht leicht eine Partnerin aus jedem gewünschten Land finden. Das Internet bietet die Möglichkeit zum online Dating.

Trotz räumlicher Entfernung kann man mit Partnern aus dem Ausland ausgiebig chatten und sich auf diese Weise näher kennenlernen. Möchte man schließlich ein persönliches Treffen vereinbaren, so trifft man bei der Reise ins Ausland eine Person an, die man bereits gut kennengelernt hat. Daher ist die Partnersuche im Internet oft auch die beste Möglichkeit, um Menschen im Ausland kennenzulernen.

Zoosk gehört zu den großen internationale Dating Anbietern. Die Plattform bietet eine Wahl von 25 unterschiedlichen Sprachen an und ist in 80 Ländern vertreten. Die Altersgruppe, die man auf dieser Plattform findet, liegt unter 45 Jahren. Mitglieder stammen aus unterschiedlichen sozialen Schichten und es gibt eine recht gleichmäßige Verteilung von Männern und Frauen. Der Betreiber löscht Profile nach einer Inaktivität von sechs Monaten. So findet man kaum inaktive Profile vor und kann auf diese Weise schneller Dating Kontakte finden.

OkCupid ist eine Dating App aus den USA, die aber auch Kontakte aus anderen Ländern anbietet. Man kann schon mit der kostenfreien Mitgliedschaft Nachrichten verschicken. Die Premium Mitgliedschaft setzt zahlreiche andere Tools frei und kostet lediglich 8 Euro im Monat.

Partnersuche - Die Person zählt, nicht die Staatsangehörigkeit

Wer eine glückliche Beziehung für das Leben wünscht, sollte sich bei der Partnersuche nicht unbedingt auf eine bestimmte Nationalität oder Rasse konzentrieren. Personen sind individuell sehr verschieden, weshalb man gerade bei der Partnersuche Verallgemeinerungen vermeiden sollte. Nur weil vielleicht ein Bekannter mit einer Polin glücklich geworden ist, heißt das nicht unbedingt, dass alle Frauen aus Osteuropa perfekte Heiratskandidatinnen sind.

Pärchen liegt auf einer Decke im WaldAuch wenn man komplizierte Beziehungen mit deutschen Frauen durchstanden hat, bedeutet das nicht, dass man keine deutsche Partnerin finden kann, mit der man glücklich werden kann. Bei einer erfolgreichen Partnersuche gilt es stets, vorurteilfrei durch das Leben zu gehen und sich selbst eine Chance zu geben. Das wahre Glück kann in Thailand liegen oder vielleicht auch ganz nahe in der eigenen Nachbarschaft.

 


Kommentieren & Erfahrungen teilen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle bestehenden Felder sind Pflichtfelder.


Haftungsausschluss: Bei den Vergleichen auf dieser Website handelt es sich um von Singlebörse.de erstellte und eigene Vergleiche. Alle gezeigten Vergleiche sind nach bestem Wissen und Gewissen von Singlebörse.de erstellt, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf dem jeweiligen Portal zu bieten. Bitte beachten Sie hierbei, dass die Position, sowie Bewertungen und Erfahrungsberichte eines verglichenen Portals möglicherweise durch eine ausgezahlte Provision an Singlebörse.de, oder eine Eigeninhaberschaft des verglichenen Portals beeinflusst werden können. Alle gezeigten Vergleiche, Portale und dessen Platzierungen, sowie Bewertungen, sind hierbei stetigen Änderungen vorbehalten.