Skip to main content

Die besten Dating Apps für Singles

Die Partnersuche hat sich in den letzten Jahrzehnten stark verändert und sich der modernen Lebensweise angepasst. Das Internet hat, wie auch in allen anderen Bereichen des Lebens, beim Dating längst Einzug gehalten. Während man sich jedoch noch vor Kurzem in einer stillen Stunde an den heimischen Computer zurückzog, um auf Singlebörsen nach der großen Liebe oder einem schnellen Date zu suchen, so kann man das heute auch mobil erledigen. Hier im folgenden Artikel werden die besten Dating Apps für Singles vorgestellt.

 

 

Wer ein modernes Smartphone mit Internet Zugang besitzt, kann auch von unterwegs nach Personen suchen, Kontakte knüpfen und Text Messages austauschen. Dafür sorgen jetzt die Dating Apps. Sie gewinnen stets mehr an Beliebtheit, so dass sie, auf Grund der hohen Mitgliederzahlen, derzeit die beste Art darstellen, um jemanden kennenzulernen. Die meisten Dating Apps sind kostenlos, wenn es um die Grundleistungen geht. Doch sind zusätzliche Features, die das Kennenlernen erleichtern, meistens gebührenpflichtig.

 

Die richtigen Dating Apps für Singles finden

Nicht jeder verfolgt beim online Dating die gleichen Ziele. Während viele Benutzer hoffen, einen Partner für das Leben zu finden, sind andere mehr an einer flüchtigen Bekanntschaft oder einem One-Night-Stand interessiert. Diese unterschiedlichen Bedürfnisse spiegeln sich auch bei den Dating Apps wieder. Daher gilt es, Dating Apps so zu wählen, wie es zu den eigenen Wünschen passt. Es gibt einige unterschiedliche Arten von Dating Apps und man so wählen, wie es am besten zum eigenen Dating Verhalten passt.

 

Dating App für Singles: Community Apps

Die Community Apps gehen ein wenig über die reine Personensuche hinaus. Man hat die Möglichkeit, unterschiedliche Inhalte hochzuladen, Statusmeldungen einzustellen und das eigene Profil mit mehreren Bildern und Information zu Hobbys und Interessen zu vervollständigen. So bieten die Community Apps über das Dating hinaus eine Gelegenheit, Spaß zu haben und sich auch einfach einmal mit andren Mitgliedern auf entspannte Weise zu unterhalten und auszutauschen.

 

 

Blitz Dating Apps für Singles

Im Gegensatz zu den Community Dating Apps setzen die Blitz Dating Apps auf eine schnelle Entscheidung. Auf Hintergrundinformation wird bei diesen Dating Apps weitgehend verzichtet, ein Foto entscheidet darüber, ob eine Person gefällt oder nicht. Dabei kann man Fotos in schneller Folge anschauen und entscheidet, welcher Partnervorschlag gefällt. Gefallen sich zwei Mitglieder gegenseitig, so können Nachrichten ausgetauscht werden.

 

Spotted Apps

Spotted Apps sind Dating Apps, die besonders dann nützlich sind, wenn man eine bestimmte Person irgendwo gesehen hat. Vielleicht hat man eine besondere Person in der Uni oder auf einem Fest gesehen, aber die Gelegenheit zum Ansprechen verpasst. Bei den Spotted Apps kann man auf einer Timeline die Personen sehen, die sich zu einer bestimmten Zeit sie sich an einem Ort aufgehalten haben. So kann man mit einer Person in Kontakt treten, die man schon einmal gesehen hat.

 

Singlebörsen mit Dating Apps

Datings Apps scheinen eindeutig der Weg der Zukunft zu sein. Sie gehören bei vielen schon ganz selbstverständlich zu den Funktionen, die man über das Smartphone ausüben kann. Daher haben sich auch zahlreiche traditionelle Singlebörsen heute dazu entschieden, auch eine Dating App, die sich für die Anwendung auf dem Smartphone eignet, in das Angebot aufzunehmen. Dazu gehören beispielsweise Badoo und Zoosk.

 

 

Bei solchen Dating Apps kann man von der langjährigen Erfahrung der Singlebörse profitieren, die nun auch in den App-Markt eingestiegen ist. Oft sind die Features aufwendiger, so dass, ähnlich wie bei der Singlebörse, viele Informationen über die Mitglieder erhältlich sind.

 

Die 10 besten Dating Apps für Singles

Entscheidet man sich dazu, eine Dating App herunterzuladen, so wünscht man sich natürlich auch Erfolg. Darum ist es ratsam, sich für eine der populärsten Dating Apps zu entscheiden. Diese haben bereits viele Mitglieder. Dadurch erhält man den Vorteil, dass eine große Anzahl von Profilen zur Verfügung steht und die Wahrscheinlichkeit höher ist, auch in der Nähe des eigenen Wohnorts einen Wunschpartner zu finden. Wenn jemand vorher auf einer Singlebörse suchen möchte, findet er hier die 10 besten Singlebörsen.

 

Singlebörse und Dating App – Badoo

Badoo startete ursprünglich als Singlebörse und ist darüber hinaus heute auch eine der größten Dating Apps. Die Singlebörse und Dating App ist international tätig und hat heute mehr als 4 Millionen Mitglieder. Die Dating App von Badoo richtet sich vor allem an Personen zwischen 20 und 35 Jahren.

Badoo gehört zu den Dating Apps für Singles, die besonders übersichtlich gestaltet und leicht zu bedienen sind. Darum eignet sich diese App auch ausgezeichnet für Personen, die sich zum ersten Mal bei Dating Apps anmelden. Die Anmeldung kann übrigens auch ganz einfach über Facebook erfolgen.
Badoo ist eine App, die sich zum Chatten und Flirten eignet. Die Mitglieder suchen Unterhaltung, Flirts und kurzfristige Beziehungen. Langfristige Beziehungen sucht auf Badoo eigentlich kaum jemand.

Bei Erstellen des Profils auf Badoo ist es wichtig, ein oder mehrere Fotos hochzuladen. Nachdem man das Foto hochgeladenen hat, erhält man meistens schnell Anschriften von anderen Mitgliedern und kann in kurzer Zeit interessante Kontakte knüpfen.

 

Lovoo – eine aufwendig gestaltete Community

Lovoo gehört zu den Dating Apps für Singles, die vielseitige Möglichkeiten zum Kennenlernen bieten. Besonders beliebt ist die Zufallsfunktion, bei der stets neue Profilbilder vorgestellt werden. Wecken sie das Interesse, kann man leicht Kontakt aufnehmen. Die Zahl der Fake Profile ist auf Lovoo erfreulich gering.

Dating Apps für Singles

Der Chat ist bei Lovoo eine kostenfreie Funktion, so dass man gleich Kontakt zu anderen Mitgliedern aufnehmen kann. Ein weiteres praktisches Tool von Lovoo ist die Umkreissuche. Damit kann man Menschen finden, die sich in der Nähe aufhalten und Kontakt aufnehmen.

Wie auch Badoo wird Lovoo hauptsächlich von jungen Menschen benutzt. Die meisten Nutzer sind im Alter zwischen 18 und 35 Jahren. Es fällt auf, dass bei Lovoo mehr Männer als Frauen angemeldet sind. Daher ist die Partnersuche auf Lovoo besonders für Frauen erfolgversprechend.

Die Lovoo App ist sehr vollständig gestaltet, so dass man vom Smartphone viele Features leicht bedienen kann. Die Profile sind bei Lovoo besonders durch die großen Bilder attraktiv.

 

Jaumo – Single Börse und Dating App für Singles

Jaumo startete im Jahr 2011 als Singlebörse und unterhält heute auch eine erfolgreiche Dating App. Man kann sich ab einem Alter von 16 Jahren bei Jaumo anmelden. Die Zielgruppe ist, wie auch bei vielen anderen Dating Apps, ein Publikum bis zu 35 Jahren.

Jaumo ist in Deutschland basiert und es wird viel Wert auf Datenschutz gelegt. Zur kostenlosen Anmeldung braucht man lediglich das Geschlecht, den Standort und das Geburtsdatum angeben.
Ein Plus dieser Dating App sind die verschiedenen Suchfilter, mit denen man Personen finden kann, die den eigenen Kriterien entsprechen. Dazu gehören neben Standort beispielsweise auch Alter, Interessen und Aussehen.

Ein Nachteil von Jaumo besteht darin, dass bisher nur eine begrenzte Mitgliederzahl verzeichnet werden kann. Diese Dating App ist hauptsächlich in Süddeutschland beliebt und viele der Mitglieder befinden sich in dieser Region.

 

Dating Apps für Singles: Tinder – schnell und einfach Kontakte knüpfen

Tinder gehört zu den erfolgreichsten Dating Apps und zeichnet sich besonders durch seine einfache Bedienung aus. Man kann sich einfach mit dem Facebook Profil anmelden und von dort auch die Fotos wählen. Die App benutzt die Angaben zum Standort und auch die Liste der Freunde auf Facebook, um Kontakte in der Nähe vorzuschlagen. Auch die erteilten “Gefällt mir” sowie die Interessen werden dabei in Betracht gezogen.

 

 

Dem Benutzer werden eine Reihe von Profilfotos vorgestellt. Man kann auswählen, welche der Fotos einem gefallen und die anderen ablehnen. Eine Kontaktaufnahme ist nur dann möglich, wenn sich zwei Nutzer gegenseitig gefallen.

Tinder ist weltweit tätig und hat zirka 50 Millionen Mitglieder, von denen etwa 2 Millionen in Deutschland angesiedelt sind. So besteht bei der Partnersuche eine gute Auswahl. Ein Nachteil besteht jedoch darin, dass man auf Tinder viele Fake Profile findet.

Zoosk – innovativ mit Behavioral Matchmaking

Zoosk gehört zu den neuen Dating Apps für Singles, die Nutzer durch interessante Features anziehen. Bei Zoosk ist das beispielsweise das Behavioral Matchmaking. Dazu analysiert Zoosk das Verhalten der Mitglieder auf der App und entwickelt daraus passende Partnervorschläge.

Bei Zoosk kann man sowohl unverbindlich flirten, als auch langfristige Partnerschaften finden. Die Mitglieder sind in der Regel kontaktfreudig, so dass man bei Zoosk schnell neue Menschen kennenlernen kann.

Zoosk ist einer der Dating Apps, auf denen alle Altersstufen vertreten sind, doch sind die meisten Nutzer jüngere Menschen bis zu 45 Jahren. Zoosk ist in San Francisco beheimatet, hat jedoch Mitglieder in mehr als 80 Ländern und ist in 25 Sprachen erhältlich.

Positiv fällt auch der Qualitätscheck der Profile auf Zoosk auf. Es gibt, im Vergleich mit anderen Dating Apps, auf Zoosk nur wenige Fake Profile und die Profile inaktive Nutzer werden von Zoosk nach sechs Monaten gelöscht.

 

Lovescout24 – niveauvolle Partnersuche

Lovescout24 gehört in ganz Europa zu den beliebtesten Dating Apps und hat sich bei verschiedenen Tests stets ausgezeichnet positionieren können. In Deutschland sind bei Lovescout24 jeden Tag etwa 250.000 Mitglieder aktiv. Sie stammen aus unterschiedlichen Alters- und Bildungsklassen, so dass es leicht ist, einen Partner zu finden, der dem eigenen Niveau entspricht.

Lovescout24 ist eine der 10 besten Singlebörsen, die sich bereits seit 1999 der Partnervermittlung widmet. Heute gibt es auch eine praktische App, die vom Smartphone oder Tablet genutzt werden kann.
Die App funktioniert weltweit und hat insgesamt etwa 32 Millionen registrierte Mitglieder, von denen 2 Millionen in Deutschland angesiedelt sind. Die Anzahl der männlichen Mitglieder ist bei Lovescout24 höher, als die der weiblichen Nutzer.

In Deutschland kann eine hohe Aktivität der Mitglieder festgestellt werden. Das trägt dazu bei, dass man auf dieser App schnell Kontakte schließen kann.

 

Neu.de – schnelles Kennenlernen steht im Mittelpunkt


Neu.de ist eine Dating App für Singles, bei der in Deutschland stets um die 100.000 Mitglieder aktiv sind. Man kann schnell Kontakte knüpfen. Neu.de versteht sich nicht als traditionelle Partnervermittlung, sondern möchte Menschen zusammenbringen, die gleiche Interessen haben und gerne flirten möchten. Bei der App sind Menschen aus verschiedenen sozialen Schichten und Altersgruppen anzutreffen. Die meisten User sind zwischen 25 und 35 Jahren alt und bei den Mitgliedern überwiegen zurzeit die Männer.

Mit einigen wenigen Angaben kann man sich zunächst einmal kostenlos bei Neu.de anmelden und die Dating App testen. Späterhin kann man sich dann für eine kostenpflichtige Mitgliedschaft entscheiden.

 

Parship – Singlebörse mit App

Auch die bekannte Singlebörse Parship bietet jetzt eine Dating App an, so das Parship nun auch von unterwegs mobil genutzt werden kann. Auf der Singlebörse sind Männer und Frauen in einem Alter bis zu 50 Jahren aktiv, die mobile App wird jedoch in erster Linie von den jüngeren Mitgliedern genutzt. Positiv fällt auf, dass bei Parship ein sehr ausgewogenes Verhältnis zwischen männlichen und weiblichen Mitgliedern besteht. So bestehen ausgezeichnete Chancen für einen schnellen Erfolg.

Wenn man sich bei Parship anmeldet, wird zunächst ein Test ausgefüllt. Dieser dient dazu, um schnell passende Partnervorschläge erhalten zu können. Bei Parship ist es daher auch einfach, einen Partner für eine dauerhafte Beziehung zu finden.

 

Candidate – Singles in Ruhe kennenlernen

Bei Candidate geht es nicht um das schnelle Kennenlernen durch bloße Ansicht eines Fotos. Bei dieser Dating App lernt man die neuen Kontakte durch ein Frage-und-Antwort-Spiel kennen. Dabei kann man einer Person bis zu fünf Fragen aus verschiedenen Themenbereichen stellen. So wird es möglich, einen neuen Kontakt gründlicher kennenzulernen, als es das Swipen der Fotos, beispielsweise auf Tinder, ermöglicht.

Candidate ist eine Dating App, die hauptsächlich von Personen im Alter von 18 bis 35 Jahren benutzt wird. Die Art des Kennenlernens ist sehr kreativ, so dass die Anwendung der App einen hohen Unterhaltungswert bietet.

 

ElitePartner.App – hohe Erfolgsquoten durch perfektes Matching

EliePartner App

Die Mitglieder von ElitePartner setzen sich aus verschiedenen Altersgruppen zusammen und man findet viele Singles mit einem hohen Niveau. Bei einem großen Prozentsatz der Mitglieder handelt es sich um Akademiker.

Ein Nachteil besteht bei dieser App darin, dass man nur mit einer kostenpflichtigen Premium Mitgliedschaft Kontakt aufnehmen oder auf Mails antworten kann.

 

Hast Du bereits Erfahrungen mit einer oder mehreren der aufgeführten Apps gemacht?

Willst Du uns an Deinen Erfahrungen teilhaben lassen?

Dann hinterlasse Deine Kommentar bitte hier.

 


Kommentare

Der grosse Flirtlife Test von Singlebörse.de – Wie gut ist der Single-Chat? 24. Juli 2019 um 23:31

[…] Die besten Dating Apps für Singles […]

Antworten

Der grosse LemonSwan Test im Singlebörse.de Vergleich 9. Juli 2019 um 16:36

[…] Die besten Dating Apps für Singles […]

Antworten

Tinder Test – 09/2019 ++Aufgepasst++ Das müssen Sie wissen 5. Juli 2019 um 4:33

[…] Die besten Dating Apps für Singles […]

Antworten

Warum gibt es immer mehr Singles? Millionen von Singles suchen 28. Juni 2019 um 0:14

[…] Die besten Dating Apps für Singles […]

Antworten

Was kann Tinder? Der große Tinder Test. Wie gut ist Tinder? 20. Juni 2019 um 12:09

[…] Die besten Dating Apps für Singles […]

Antworten

Was sind die größten Probleme als Single? Wie gehen Singles damit um? 18. Mai 2019 um 17:27

[…] Die besten Dating Apps für Singles […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Diese Internetseite verwendet Cookies, um deren Inhalte für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Mehr Informationen